Handball: Die Aufgaben kommen per Mail

Handball: Die Aufgaben kommen per Mail

Die weibliche E-Jugend der HSG Böblingen/Sindelfingen trainiert digital

Keine Reisen, nicht ins Freizeitbad, in die Eishalle, ins Kino. Doch Langeweile gibt es bei der weiblichen E-Jugend HSG Böblingen/Sindelfingen nicht. Das Trainerteam stellte in kürzester Zeit eine Aktion auf die Beine: Trainingswoche mit Gewinn. Das war ein voller Erfolg, denn fast alle Mädels der Mannschaft haben begeistert mitgemacht. Vielleicht lag es am Reiz dass jede Spielerin im Rahmen einer Verlosung unter allen Teilnehmerinnen etwas gewinnt? Das Trainerteam ist jedoch anderer Meinung: “Die Mädels hatten eher einfach Spaß an der Bewegung und den gestellten Übungen.” Die kamen täglich per Mail, gepaart mit ein paar motivierenden Worten, und wurden mit Freude und Spannung erwartet. Mal lag der Fokus auf Ausdauer (Joggen, Seilspringen), mal auf Kraft (Liegestütze, Planks etc.) oder auch auf Mobilisation/Koordination sowie den Handballbasics (Werfen und Fangen). Eine besondere Aufgabe wurde ebenfalls gestellt: im Rahmen eines „passiven Trainings wurde das EM Qualifikationsspiel Deutschland gegen Österreich geschaut. Für die Verlosung mussten sich die Mädels qualifizieren. Sie mussten an den Trainingstagen teilnehmen und Fotos oder kurze Videos von sich während der Übung machen lassen und ans Trainerteam schicken.!Die Verlosung wird im Rahmen des nächsten Online Mannschaftsmeetings durchgeführt. Ein erstes Online-Meeting mit den Mädels hat bereits stattgefunden und das hat ebenso funktioniert wie die ganze Trainingswoche mit Gewinn. -z- /Bild: z
Quelle: SZ/BZ-Online