Handball: Bundesligastars in der Sommerhofenhalle

Zwei Profis des TVB Stuttgart trainierten einen Abend lang mit der weiblichen Jugend E und D der HSG Böblingen/Sindelfingen

„Nicht lange fackeln“, war sich das Trainerteam der weiblichen D-Jugend der HSG Böblingen/Sindelfingen sofort einig. Kaum war die Aktion „Trainingseinheit mit den ,Wild Boys’“ des Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart online, schon wurde aus Sindelfingen gemailt, telefoniert und gehofft. Mit Erfolg, die Zusage kam postwendend.

Unter strenger Einhaltung der Coronaregeln stand dem gemeinsamen Trainingsabend nichts mehr im Wege. Und so kamen mit Dominik Weiß und Tobias Thulin zwei Handballprofis aus der stärksten Liga der Welt in die Sindelfinger Sommerhofenhalle, um mit den Mädels der weiblichen E- und D-Jugend eine Trainingseinheit zu absolvieren. Die Mädels, das HSG-Trainerteam um Timo Münch und auch die beiden Bundesligaprofis vom TVB hatten mächtig Spaß.

Nach einem noch lockeren Aufwärmprogramm wurden Koordinationsübungen sowie Körpertäuschungen mit Torwürfen unter Leitung des zweimaligen deutschen Nationalspielers Dominik Weiß absolviert. TVB- Torwart Tobias Thulin beobachtete dabei genau Melina, die Torhüterin der weiblichen D-Jugend, bei ihrer überaus erfolgreichen Arbeit, die Bälle abzuwehren. „Die ist stark, die lässt ja kaum einen Ball rein. Und die Würfe sind gut“, sagt der schwedische Schlussmann de TVB Stuttgart. Was für ein Lob.

Zum Schluss gab es noch eine Kräftigungseinheit, und natürlich durfte das obligatorische Abschlussspiel am Ende des Trainings auch nicht fehlen. Nach fast 90 Minuten war die Trainingseinheit zwar zu Ende, aber ein wichtiger Teil stand noch bevor: Fragerunde und Autogramme. Auch hierfür nahmen sich die beiden TVB-Profis viel Zeit, und so konnten die Mädels all ihre Fragen stellen – wie beispielsweise „Wie wird man Handballprofi?, „Mit wie viel Jahren hast du mit dem Handball angefangen?” oder “Wie viele Titel hast du schon gewonnen?”

Dann ging auch dieses großartige Erlebnis zu Ende. Und so verabschiedeten die sehr glücklichen Spielerinnen der weiblichen E- und D-Jugend sowie ihr Trainerteam die beiden Profis Dominik Weiß und Tobias Thulin nach knapp zwei Stunden mit Applaus und einem großen Dankeschön aus der Sindelfinger Sommerhofenhalle.

Bild: Die weibliche E- und D-Jugend der HSG Böblingen/Sindelfingen mit den TVB-Profis Dominik Weiß (vorne links) und Tobias Thulin. Bild: z
Quelle: SZ/BZ-Online